weather-image
10°

25-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Cammer. Bei einem Unfall auf der B 482 bei Cammer ist ein 25-Jähriger schwer verletzt worden.

veröffentlicht am 17.10.2006 um 00:00 Uhr

Er befuhr am Montag gegen 7.20 Uhr die B 482 in Richtung Nienburg. Hinter der Abfahrt Cammer geriet sein Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, prallte zunächst gegen einen entgegenkommenden Pkw und danach frontal gegen einen Lkw. Anschließend schleuderte er noch gegen einen Transporter. Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste mittels Rettungsschere aus den Trümmern befreit werden. Er wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde nach der notärztlichen Erstversorgung mit dem Rettungswagen ins Mindener Klinikum gebracht. Die anderen Beteiligten blieben unverletzt. Bis auf den beteiligten Transporter mussten alle unfallbeteiligen Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 30 000 Euro. Während der Bergung des Verletzten, der Verkehrsunfallaufnahme sowie der Säuberung der Unfallstelle wurde die B 482 für zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wurde über die Abfahrten Cammer und Wietersheim abgeleitet. Verkehrsstörungen blieben durch den regen Montagmorgen-Verkehr nicht aus.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare