weather-image
34°
×

Land folgt Empfehlung des Ausschusses / Neue Behandlungsfelder

25 Millionen Euro fürs Klinikum

Vehlen/Hannover. Für das Gesamtklinikum Schaumburg in Vehlen will das Land Niedersachsen auf Empfehlung des Krankenhaus-Planungsausschusses noch dieses Jahr 25 Millionen Euro bereitstellen. Diese gute Nachricht teilte der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Karsten Becker gestern der Presse mit.

veröffentlicht am 18.07.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 20.05.2015 um 20:08 Uhr

Becker erklärte, dass durch den Neubau eine bessere Versorgung der Schaumburger Bürgerinnen und Bürger gewährleistet wird. Neue Behandlungsfelder sollen hinzukommen, wie Geriatrie, Onkologie und Schlaganfallbehandlung. Das Gesamtklinikum werde eine Schwerpunktversorgung sicherstellen.

Der Krankenhaus-Planungsausschuss hat in seiner heutigen Sitzung empfohlen, in diesem Jahr 120 Millionen Euro für das Krankenhausinvestitionsprogramm aufzuwenden.

Becker: „Das sind wichtige Investitionen in die Zukunft der Krankenhäuser. Die Rot-Grüne Landesregierung untermauert das Ziel, eine qualitativ hochwertige Versorgung auf dem Land zu sichern.“ tw



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige