weather-image
Heimniederlage gegen BW Tündern

2:4-Pleite: Pokalaus für Bückeburger A-Junioren

Jugendfußball (gk). In der ersten Runde um den A-Junioren-Conti-Cup schied der Nachwuchs des VfL Bückeburg durch eine 2:4-Heimniederlage gegen HSC BW Tündern aus.

veröffentlicht am 01.09.2006 um 00:00 Uhr

Der Aufsteiger aus der Rattenfängerstadt, der sich als eingespieltes Team in Bückeburg vorstellte, hatte mehr vom Spiel. Die Blauhemden erwischten die bessere Anfangsphase, setzten das neuformierte und durch mehrere Verletzungen gebeutelte VfL-Team stark unter Druck, während die Thürnau-Elf nur zu sporadischen Angriffen kam. VfL-Schlussmann Spilker zeichnete sich mit Glanzparaden schon recht früh aus. Jannik Hilker (17.) gelang mit einem Flachschuss ins lange Eck die verdiente 1:0-Führung. Wenige Minuten später spazierte Belka durch die VfL-Abwehrkette und bediente Hilker (22.), der das 0:2 erzielte. Nach diesem Gegentreffer ging ein Ruck durch die Reihen der Thürnau-Truppe. Die Bückeburger kamen besser ins Spiel und verkürzten in der 26. Minute durch das Tor von Haki Popaj nach Zuspiel von Korkmazyigit auf 1:2. Bis zum Seitenwechsel zeigten die beiden Teams ein schnelles, ausgeglichenes und offensives Pokalspiel. Benjamin Belka (38.) stellte mit einem Kopfball ins kurze Eck nach einer Rechtsflanke den 1:3-Pausenstand her. Auch in den zweiten 45 Minuten blieb die Partie offen. Die Bückeburger kamen in der 67. Minute auf 2:3 heran, als der 18-Meter-Flachschuss von Jasin Korkmazyigit im rechten Eck einschlug. Als die Residenzler in der 80. Minute nach einem Einwurf im Mittelfeld das Leder verloren, setzten die Gäste zu einem schnellen Konterangriff an und markierten durch Marvin Dohme das 2:4. In der Schlussphase besaßen die Grün-Weißen zwei hochkarätige Möglichkeiten, doch zum Anschlusstreffer reichte es nicht mehr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare