weather-image
20°
×

240 Motorradfahrer kontrolliert

Rund 240 Motorradfahrer sind am Wochenende in der Rühler Schweiz und in Bodenwerder von der Polizei kontrolliert worden. Hierzu war neben einheimischen Polizeikräften auch die Kontrollgruppe "Krad" der Polizeidirektion Göttingen im Einsatz. Nach wiederholten Beschwerden über unverhältnismäßig laute Motorräder im Bereich Rühle lag auch dieses Mal der Kontrollschwerpunkt auf die technische Beschaffenheit der Zweiräder sowie mögliche, oder nicht zulässige Veränderungen an den Fahrzeugen. Von Einzylinder bis zum hochmotorisierten Vierzylinder reichten die Maschinen, die unter die Lupe genommen wurden. Rund 30 Verstöße wurden festgestellt. Je eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Führerschein sowie Urkundenfälschung (Kennzeichen) wurden gestellt. Bei sechs weiteren Motorrädern war die Betriebserlaubnis durch bauartliche Veränderungen erloschen. An drei Zweirädern wurden abgefahrene Bereifungen festgestellt. Sieben weitere Verwarngelder mussten verhängt werden, elf Fahrern wurde eine Mängelmeldung ausgefertigt.

veröffentlicht am 31.08.2020 um 15:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.