weather-image
20°
TC Obernkirchen gegen MTV Peine II 3:3 im Spitzenspiel

2:4 - Bückeburg bangt um Aufstieg

Tennis (nem). Die Bückeburger Herren 55 müssen um den Aufstieg bangen. Der Verbandsligist unterlag bei GW Hannover 2:4.

veröffentlicht am 29.11.2006 um 00:00 Uhr

Verbandsliga - Herren 30: SV Großburgwedel - SG Rodenberg 5:1. Eigentlich hatte sich die SG Rodenberg in Großburgwedel durchaus etwas ausgerechnet, denn die Gastgeber standen lediglich in der Tabelle einen Platz höher. Doch nach den Einzeln war mit 0:4 bereits alles gelaufen. Zwar ist der Klassenerhalt immer noch aus eigener Kraft möglich, doch dazu müssen schon die beiden letzten Spiele gewonnen werden. Die Ergebnisse: Oliver Novak - Mark Funke 7:5/6:3, Jan Steinbrecher - Björn Brandes 6:2/6:4, Thomas Erckens - Christian Weigt 6:0/6:1, Thorsten Polatschek - Martin Lotz 4:6/6:3/6:2. Steinbrecher/Erckens - Funke/Weigt 4:6/2:6, Polatschek/Bergelt - Brandes/Lotz 6:4/6:3. Verbandsliga - Herren 50: SG Rodenberg - Helmstedter TV 0:6. Wenn man gegen denüberlegenen Tabellenführer antritt und dann erwartungsgemäß verliert, so ist das keine große Enttäuschung. Genau so sah das auch die SG Rodenberg im Duell mit dem Helmstedter TV. Noch stehen die Gastgeber auf dem fünften Tabellenplatz, der am Ende zum Klassenerhalt reichen würde. Die Ergebnisse: Manfred Schirmer - Jürgen Schmökel 0:6/2:6, Werner Kölling - Manfred Fabiunke 2:6/2:6, Wolfgang Fischer - Uwe Dierks 2:6/2:6, Walter Matho - Manfred Werner 3:6/4:6. Schirmer/Fischer - Schmökel/Werner 3:6/1:6, Matho/Schulz - Fabiunke/Dierks 0:6/1:6. Verbandsliga - Herren 55: GW Hannover - Bückeburger TV 4:2. Ernüchterung herrscht beim bisherigen Spitzenreiter, dem Bückeburger TV, denn nach der Niederlage gegen GW Hannover ist der schon fast sicher geglaubte Aufstieg mehr als in Gefahr. Fast hätte es wenigstens noch zum Unentschieden gereicht, doch Bokeloh/Frensel verloren das entscheidende Doppel mit 6:7 im Tie-Break des dritten Satzes. Die Ergebnisse: Dieter Draeger - Reiner Brombach 6:4/6:4, Peter Ledig - Hagen Bokeloh 6:1/6:3, Karl-Heinz Miesner - Manfred Scholz 3:6/3:6, Norbert Sprei - Günter Brandt 6:2/6:4. Draeger/Ledig - Bokeloh Frensel 6:4/4:6/7:6, Miesner/Sprei - Scholz/Schicht 2:6/1:6. Verbandsliga - Herren 60: TC Obernkirchen - MTV Peine II 3:3. Das Spitzenspiel zwischen den beiden führenden Mannschaften brachte noch keine Entscheidung hinsichtlich des Aufstiegs. Peine bleibt Tabellenführer, gefolgt von Obernkirchen. Noch ist der Aufstieg möglich, doch es darf kein weiterer Punkt abgegeben werden. Die Ergebnisse: Michael Nehrmann - Udo Wittstruck 3:6/1:6, Ludwig Seifert - Jürgen Künzel 6:4/6:4, Wolfgang Frevert - Otto Buchholz 0:6/2:6, Peter Schlehufer - Peter Gehrmann 7:6/3:6/6:2. Nehrmann/Seifert - Wittstruck/Künzel 3:6/6:3/6:4, Frevert/Bloch - Buchholz/Rüger 5:7/6:7.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare