weather-image
×

22-Jähriger unter Drogeneinfluss

Ein 22-Jähriger setzte sich am Montagnachmittag unter dem Einfluss von Drogen hinter sein Steuer: Um 15.52 Uhr wurde der Mann von der Polizei Bad Münder erwischt, als er mit seinem Toyota in der Innenstadt unterwegs war. Die Beamten vermuteten, dass der Münderaner unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, weil er sich auffällig verhalten habe. Ein Urin-Drogentest vor Ort bestätigte dann diesen Verdacht – der Test fiel positiv auf THC aus, also einem Wirkstoff aus der Cannabispflanze. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und untersagte dem Mann die Weiterfahrt.

veröffentlicht am 22.08.2018 um 07:45 Uhr

22. August 2018 07:45 Uhr

Ein 22-Jähriger setzte sich am Montagnachmittag unter dem Einfluss von Drogen hinter sein Steuer: Um 15.52 Uhr wurde der Mann von der Polizei Bad Münder erwischt, als er mit seinem Toyota in der Innenstadt unterwegs war. Die Beamten vermuteten, dass der Münderaner unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand, weil er sich auffällig verhalten habe. Ein Urin-Drogentest vor Ort bestätigte dann diesen Verdacht – der Test fiel positiv auf THC aus, also einem Wirkstoff aus der Cannabispflanze. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und untersagte dem Mann die Weiterfahrt.

Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.