weather-image
14°
B-Junioren des VfL Bückeburg gewinnen beim VfB Peine

2:1-Sieg durch Doppelpack von Marcel Todte

Jugendfußball (gk). In einem Nachholspiel der B-Junioren-Niedersachsenliga setzte sich der VfL Bückeburg mit 2:1 beim VfB Peine durch.

veröffentlicht am 11.02.2008 um 00:00 Uhr

Auf dem schwer bespielbaren Boden in Peine bestimmten die Grün-Weißen über weite Strecken das Spielgeschehen. Sie gingen in der 15. Minute mit 1:0 in Führung, als der flache Direktschuss von Marcel Todte nach einem Doppelpassspiel mit Salein flach im linken Eck einschlug. Die Peiner kamen in der ersten Hälfte nur ein Mal in die Spielhälfte der Gäste und benötigten außerdem noch eine Standardsituation, um den 1:1-Ausgleich zu erzielen, als der 25-Meter-Freistoß flach im Eck landete. Auch in der zweiten Halbzeit hatten die Bückeburger mehr vom Spiel. Während die Viererkette der VfL-Deckung die wenigen Peiner Angriffe schon weit vor dem eigenen Strafraum abfing, gelang den Grün-Weißen erst in der 70. Minute der Siegtreffer: Der Schuss von Marcel Todte schlug nach einem Pass von Khodr zum 2:1-Endstand im Torwinkel ein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare