weather-image
10°
Zwei Tore von Kevin Arndt / Ausgerechnet SV Degersen beschwert sichüber Platzverhältnisse

2:1 - Volker Krause schreit Algesdorf zum Sieg

Bezirksliga (jö). Der TSV Algesdorf kann doch noch gewinnen. Der 2:1-Sieg gegen den SV Degersen deutete sich bereits in der letzten Woche in Stadthagen an. Algesdorf trat auch gestern als kompakte Einheit auf,überzeugte kämpferisch und gewann hochverdient. Trainer Volker Krause trieb seine Mannschaft von Außen lautstark an.

veröffentlicht am 27.11.2006 um 00:00 Uhr

Den größten Witz des Tages rissen die Gäste: Sie beschwerten sich über die Platzverhältnisse in Algesdorf, spielen in Degersen aber selbst unter nahezu irregulären und für die Bezirksliga unwürdigen Bedingungen. Algesdorf musste in der Startelf fünf Stammspieler ersetzen, kam aber erstaunlich gut klar. In der ersten Halbzeit dominierten die starken Abwehrreihen beider Mannschaften. Der TSV Algesdorf hatte bei seiner 1:0-Führung endlich mal die lang ersehnte Portion Glück. Torwart Mirko Graas fiel mit einer Ecke von Kevin Arndt ins eigene Tor - 1:0 in der 25. Minute. Nach der Halbzeitpause ergaben sich auf beiden Seiten reichlich Torchancen. Die erste hatte der Algesdorfer Kapitän Holger Meyer, dessen Kopfball von der Linie geholt wurde. Degersen war tonangebend, fing sich in der 68. Minute aber das Algesdorfer 2:0. Arnd Lohmann mit einem Freistoß, Torwart Graas hielt den Ball nicht fest, Kevin Arndt passte auf und vollendete. Der SV Degersen setzte danach alles auf eine Karte, berannte das Tor der Platzherren, musste aber einige Algesdorfer Konter überstehen. Jünemann und Söhle hätten auf 3:0 erhöhen können. Der Anschlusstreffer der Gäste fiel in der 86. Minute und resultierte nach einem Foul an Recep Yildiz aus einem Elfmeter. Dragan Tomic verwandelte. TSV: Sanny, Kaul, Lohmann, Bormann (68. Jünemann), Holger Meyer, Kleinschmidt, Sölter, Reinecke, Arndt (91. Steinmeyer), Kramer (88. Bühre), Söhle.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare