weather-image
20°
×

21 Neuinfektionen im Kreis Hameln-Pyrmont

Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 184 Personen mit Sars-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1991 Fällen ( 21 zum Vortag). Als genesen gelten 1767 Personen. Verstorben sind 40 Personen (plus 3). 313 Personen sind kreisweit in Quarantäne. Bei den Verstorbenen handelt es sich um einen 76-jährigen Hamelner, einen 67-jährigen Hamelner sowie einen 83-jährigen Bewohner einer Pflegeeinrichtung aus Bad Münder. Bei den Todesursachen kann ein Zusammenhang mit Covid-19 nicht ausgeschlossen werden. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner lag am Mittwoch bei 92,9. Das niedersächsische Landesgesundheitsamt hat am Donnerstag noch keine aktuellen Zahlen veröffentlich.

veröffentlicht am 14.01.2021 um 11:46 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige