weather-image
13°
Verfolger Enzen gewinnt 5:1 in Hespe

2:1 - FC Hevesen schlägt auch MTV Obernkirchen

1. Kreisklasse (luc). Zu Erfolgen kam das Spitzentrio in der 1. Kreisklasse. Tabellenführer FC Hevesen bezwang den MTV Obernkirchen mit 2:1, der Tabellenzweite SW Enzen setzte sich mit 5:1 beim TSV Hespe durch und der Tabellendritte SC Rinteln kam zu einem 2:1-Sieg beim ASC Pollhagen/Nordsehl.

veröffentlicht am 10.09.2007 um 00:00 Uhr

SV Obernkirchen II - TSV Exten II 6:1. Eine starke Leistung bot die junge Reserve des SV Obernkirchen bei dem auch in dieser Höhe verdienten 6:1-Erfolg über Neuling TSV Exten. Grebenstein (12.) brachte den Gast mit 1:0 in Führung, Adzis (34.) erzielte den 1:1-Pausenstand. Durch Linde (49.) ging der SV mit 2:1-Führung. Nach dem 3:1 durch Keich (73.) war der Exter Widerstand endgültig gebrochen. Per Doppelschlag baute Linde (78. und 80.) die Führung auf 5:1 aus. Der Treffer zum 6:1-Endstand fiel durch Bergmann (83.). ASC Pollhagen/Nordsehl - SC Rinteln II 1:2. In einem kampfbetonten und ausgeglichenen Spiel brachte Olaf Kober den Gast im Anschluss an eine Ecke per Kopf zur Pause mit 1:0 in Führung (23.). Henrik Hiddessen war nach einer Flanke von Olaf Kober mit einem unhaltbaren Volleyschuss zum 0:2 erfolgreich (70.). Der Gast, der nach einer Ampelkarte für Khalaf (65.) nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte, konnte durch Julian Dettmer (80.) nur noch zum 1:2-Endstand verkürzen. SG Rodenberg - ETSV Haste 6:0. Nach ausgeglichener erster Halbzeit brachte Daniel Krause (44.) den Gastgeber per Foulelfmeter zur Pause mit 1:0 in Führung. Als die Haster Elf nach einer Ampelkarte (58.) nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte, wurde die SG zur spielbestimmenden Mannschaft und erhöhte durch Sebastian Reuter (65.) auf 2:0. Daniel Krause (70.) erzielte das 3:0. Nach dem 4:0 durch Björn Vogt (85.) erzielten Daniel Krause (90.)und in der Nachspielzeit Steven Schubert die weiteren Rodenberger Tore. FC Hevesen - MTV Obernkirchen 2:1. Zu einem letztlich glücklichen 2:1-Erfolg über den MTV Obernkirchen kam Spitzenreiter FC Hevesen. Durch Gregor Raudzis (10.) führte der im ersten Spielabschnitt leicht überlegene Gastgeber zur Pause mit 1:0. Nach dem Seitenwechsel kam der Gast immer stärker auf und erzielte durch Francesco Panzica (73.) den 1:1-Ausgleich. In der 80. Minute sah der Obernkirchener Torwart Gino Porcello nach einem Foulspiel außerhalb des Strafraum die Rote Karte. Fünf Minuten vor dem Abpfiff fiel durch Gregor Raudzis der Hevesener Siegtreffer. SV Hattendorf - TuS Apelern 5:0 kampflos. Kampflos zu Punkten und Toren kam der SV Hattendorf, weil der TuS Apelern keine Mannschaft stellen konnte. TSV Hespe - SW Enzen 1:5. Eine Halbzeit lang war der Gast aus Enzen die klar spielbestimmende Mannschaft im Nachbarschaftsderby beim TSV Hespe. Per Foulelfmeter erzielte Patrick Henning (18.) das 0:1. Steffen Thuleweit (31.) sorgte für den 0:2-Pausenstand. Der Gastgeber konnte die Begegnung nach dem Seitenwechsel ausgeglichener gestalten. Ein Doppelschlag durch Patrick Henning (84.) und Steffen Thuleweit (86.) sorgte für die endgültige Entscheidung zugunsten des Gastes. Mirko Hoecker (88.) erzielte den Hesper Ehrentreffer, doch in der Schlussminute schloss Patrick Schönemann einen Konterangriff mit dem Treffer zum 1:5-Endstand ab. SV Victoria Lauenau - SC Möllenbeck 1:1. Zu einem dem Spielverlauf nach glücklichen Punktgewinn kam der SC Möllenbeck beim 1:1-Remis in Lauenau. Gegen den spielerisch deutlich überlegenen Gastgeber spielte der Gast aus einer verstärkten Abwehr heraus. Nach torloser erster Halbzeit schloss Sven Eberwein einen Konterangriff mit dem Treffer zum 0:1 ab (52.). Der SV kam trotz einer Vielzahl guter Möglichkeiten durch Matthias Handtke (60.) nur noch zum 1:1-Ausgleich.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt