weather-image
×

Otto Becker ist bereits seit 50 Jahren im Musikzug

21 Einsätze hielten Bisperoder Brandschützer auf Trab

Bisperode (gro). Über mangelnde Beschäftigung konnte sich die 116 Mitglieder zählende Ortsfeuerwehr Bisperode unter Ortsbrandmeister Rüdiger Schellberg im abgelaufenen Jahr nicht beklagen. Wurden die Aktiven 2008 zu 20 Einsätzen und Alarmübungen gerufen, wurden sie im letzten Jahr 21-mal über Sirene oder Meldeempfänger alarmiert. Offenes Feuer, Schwel-, Schornstein-, Holzstapel-, Heizungs- und Küchenbrand, Verkehrsunfall, Personensuche, Ölspurbeseitigung, Hilfeleistung beim Wasserrohrbruch.

veröffentlicht am 13.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 08:41 Uhr

Dabei leisteten die 41 Aktiven 335,5 Stunden ab, um Hab und Gut der Bürger zu schützen und zu retten. Zusätzlich zeigten die Brandschützer ihre Einsatzkraft bei zwei Funk- und Fahrübungen, zwei Kreisbereitschaftsübungen, sowie zwei Brandsicherheitswachen am Segelflugplatz.

Insgesamt wurden 7235 Dienststunden notiert, davon allein der Musikzug mit 3336,0 für seine 34 Mitglieder. Dank und Anerkennung sprach Ortsbrandmeister Schellberg den Gruppen der Wehr für die Teilnahme an Wettbewerben aus, insbesondere der dritten Gruppe, die in Dörpe einen ersten Platz belegen konnte und auch den schnellsten Angriffstrupp stellte. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Lars Weinsorge zum Feuerwehrmann, Lisa Elsner zur Oberfeuerwehrfrau, Daniel Gifhorn, Thorsten Loth und Christian Schmidt zu Hauptfeuerwehrmännern sowie Bastian Schulz zum Löschmeister befördert. Stefan Reso und Jan Sören Damköhler wurden zu Feuerwehr-Musikern ernannt. Karl-Ernst Tegen wurden für 30 Jahre Mitgliedschaft als Feuerwehrmusiker geehrt sowie Otto Becker für 50 Jahre im Musikzug mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt