weather-image
28°
SC Rinteln II gewinnt 5:0 und setzt sich vom Tabellendritten TSV Steinbergen ab

2:1 - Beckedorfer SV verteidigt den Vorsprung an der Tabellenspitze

1. Kreisklasse (luc). Zu Erfolgen kamen die beiden führenden Teams in der 1. Kreisklasse. Spitzenreiter Beckedorfer SV setzte sich mit 2:1 über die Reserve des VfR Evesen durch, der Tabellenzweite SC Rinteln II bezwang SW Enzen mit 5:0.

veröffentlicht am 02.05.2007 um 00:00 Uhr

Der Rintelner Tim Peters (l.) setzt sich gegen seinen Bewacher d

SV Oberkirchen II - VfL Bad Nenndorf 7:1. Eine Halbzeit lang hatte der VfL Bad Nenndorf, der durch Aldag (5.) mit 1:0 in Führung ging, die größeren Spielanteile und die besseren Tormöglichkeiten. Jose Hensel (14.) erzielte den 1:1-Ausgleich. Durch Kadir Adsiz (29.) führte die Obernkirchener Reserve zur Pause mit 2:1. Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Marc Bulmahn auf 3:1. Per Hattrick baute Kadir Adsiz(57., 62. und 70.) die Obernkirchener Führung auf 6:1 aus. Der Treffer zum letztlich zu hoch ausgefallenen 7:1-Endstand fiel durch Marc Bulmahn (77.). In der 74. Minute hielt der Obernkirchener Torwart Kracht einen von Aldag geschossenen Foulelfmeter. TuS Apelern - VfB Rinteln 1:4 abgebrochen. In der 85. Minute wurde die Begegnung zwischen dem TuS Apelern und dem VfB Rinteln beim Stande von 1:4 abgebrochen. Mathias Krebs (3. und 21.) brachte den Gast mit 2:0 in Führung, Saljihu (26.) erzielte das 0:3. Per Foulelfmeter verkürzte Mario Weißferdt (32.) auf 1:3. Nach dem 1:4 in der 84. Minute und einer Roten Karte für einen Apelerner Spieler wurde die Begegnung aufgrund von unübersichtlichen Situationen durch die Schiedsrichter abgebrochen. Beckedorfer SV - VfR Evesen II 2:1. Durch einen knappen, letztlich jedoch verdienten 2:1-Erfolgüber die Reserve des VfR Evesen behauptete der Beckedorfer SV seinen Vorsprung an der Tabellenspitze. Hasan Serhan (25.) brachte den Gastgeber mit 1:0 in Führung. Alexander Müller (45.) erzielte per Freistoß den 1:1-Pausenstand. Auch nach dem Seitenwechsel war der Gastgeber die leicht spielbestimmende Mannschaft und kam erneut durch Hasan Serhan (68.) zum 2:1-Siegtreffer. SC Rinteln II - SW Enzen 5:0. Heiko Ruhe (27.) brachte den spielbestimmenden Gastgeber zur Pause mit 1:0 in Führung. Ein Doppelschlag sorgte für die Vorentscheidung zugunsten des Tabellenzweiten. Nach dem 2:0 durch Anthony Kirkham (63.) erhöhte Sven Eberwein nur vier Minuten später auf 3:0. Heiko Ruhe (76.) baute die Rintelner Führung auf 4:0 aus und in der 86. Minute war Anthony Kirkham mit einem Schuss auf 20 Metern zum 5:0-Endstand erfolgreich. Der überragende Gästetorwart Fildebrandt verhinderte mit zahlreichen Glanzparaden ein Enzener Debakel. MTV Juventus Oberkirchen - ASC Pollhagen-Nordsehl 3:1. Zur Pause führte der im ersten Spielabschnitt tonangebende Gast aus Pollhagen durch einen Treffer von Ebbighausen (2.) verdient mit 1:0. Nach dem 1:1-Ausgleich durch einen Kopfballtreffer von Mark Mallach (50.) bekam der Gastgeber die Begegnung immer besser in den Griff und ging erneut durch Mark Mallach (65.), der mit einem Weitschuss erfolgreich war, mit 2:1 in Führung. Der Treffer zum aufgrund einer starken zweiten Halbzeit verdienten 3:1-Endstand fiel durch Panzica (80.).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare