weather-image
19°
×

20-Tonner kriegt die Kurve nicht

Ein nicht alltäglicher Rangierunfall hat am Montag zig Spaziergänger am Rand von Bad Pyrmont-Holzhausen amüsiert. Dass das Wendemanöver eines 19 Meter langen 20-Tonnen-Tiefladers in einem Graben am Nagelbrink ein Ende findet, ist zwar ungewöhnlich. Aber nicht per se lustig. Zum Kuriosum machte das Malheur die Ladung des Schwertransporters: Auf dem Auflieger festgezurrt stand in aller Unschuld ein grün-weißes "Polizei"-Bobbycar. Gewicht: 3 Kilo.

veröffentlicht am 13.01.2020 um 19:27 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige