weather-image
17°

20:21-Pleite für VfL-Reserve

Handball (hga). Der VfL Bad Nenndorf II hat in der Frauen-WSL-Oberliga die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Beim Aufeinandertreffen zweier bis dahin ungeschlagener Mannschaften unterlag die VfL-Reserve beim SCB Langendamm 20:21 (10:11).

veröffentlicht am 09.10.2006 um 00:00 Uhr

"Im Grunde genommen wäre ein Unentschieden gerecht gewesen", beurteilte VfL-Trainerin Svenja Sievert-Gattner den Spielverlauf. "Wir waren heute ein bisschen unkonzentriert", zog Sievert-Gattner das Gesamtfazit. In Hälfte eins hielt der VfL noch ganz gut mit, über 3:3, 6:6 und einer zwischenzeitlichen 8:7-Führung verlief die Partie ausgeglichen. Nach dem Seitenwechsel fehlte dem VfL im Angriff der Druck, die Mannschaft haderte zu oft mit sich selbst. Bei der 18:17-Führung nutzte der VfL nicht die Möglichkeit, weg zu ziehen. Ungeduld im Angriff gaben dann den Ausschlag zu Gunsten der Gastgeberinnen. VfL II: Sieger 9, Thies 6, Reuter 3, Steding 1, Haase 1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare