weather-image
15°
×

2018 blitzte es 652-mal in Hameln-Pyrmont

Die Siemens AG hat am Dienstag ihren Blitzatlas 2018 veröffentlicht. Demnach sind im vergangenen Jahr im Landkreis Hameln-Pyrmont 652 Erdblitze heruntergegangen. Das entspricht einem Durchschnitt von 0,8 Blitzen pro Quadratkilometer. Die geringste Blitz-Dichte gab es im Landkreis Lüchow-Dannenberg (0,2 Blitze pro Quadratkilometer). Bundesweite Blitz-Hauptstadt ist die unterfränkische Stadt Schweinfurt mit 5,0 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. Insgesamt ermittelte der Blitz-Informationsdienst von Siemens (BLIDS) mit seinen etwa 160 verbundenen Messstationen in Europa für 2018 rund 446 000 Einschläge, was ein vergleichsweise niedriger Stand ist.

veröffentlicht am 23.07.2019 um 18:09 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige