weather-image
18°

2000 Euro für Laubabfuhr eingeplant

Bad Nenndorf (fox). "Sparen, sparen, sparen" heißt die Devise für den Haushalt 2009. Doch die Stadt macht bei der Umwelt eine Ausnahme. "Da sparen wir nicht", meint Umweltausschuss-Vorsitzender Michael Graeber anlässlich der jüngsten Haushaltsberatungen im Ausschuss.

veröffentlicht am 28.11.2008 um 00:00 Uhr

Die Platanen an der Rodenberger Allee, kamen gleich mehrfach zur Sprache. Der Umweltausschuss empfiehlt demnach, 15 000 Euro in den Verwaltungshaushalt einzustellen für Ausastungsarbeiten an den Platanen. Diese seien nach dem radikalen Rückschnitt vor Jahren nun so stark ausgetrieben, dass die Durchfahrtshöhe im nächsten Jahr von Fachfirmen unter Anleitung korrigiert werden müsse. Auch in Sachen Laubentsorgung geht es weiter in der Kurstadt. Einstimmiges Ergebnis in der Abstimmung brachte Ansgar Werners (CDU) Ansinnen, die Haushaltsstelle 5170 wieder zu aktivieren, und für 2009 mit 2000 Euro auszustatten für die Abfuhr zusammengefegten Laubes im Stadtgebiet. Damit dürften die Ratsherren vielen Anwohnern der Rodenberger Allee eine große Last von den Schultern nehmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare