weather-image
22°

Erfolgreicher Verlauf beim Wettkampf um den niedersächsischen Kürpokal / Gute Verpflegung der Gäste gelobt

200 Rollkunstläufer aus 17 Vereinen in Groß Berkel

Groß Berkel. 200 Rollkunstläufer aus 17 niedersächsischen Vereinen waren zu Gast, als das Rollsportteam aus Groß Berkel zur Schlacht am kalten Buffet einlud.

veröffentlicht am 04.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5854798_wvh0410_Rollschuhlaeufer_P1010045.jpg

Da wurden nicht nur die Rollkunstläufer hervorragend bewirtet und betreut, auch die Fußballspieler vom Platz nebenan und die Bürger aus Groß Berkel ließen sich von der guten Stimmung anstecken. 25 Torten standen bereit, Salate, Grillwaren und Pommes wurden angeboten. Und viel zu sehen gab es natürlich auch: Dreifachsprünge, Doppelsprünge der routinierten Kunstläufer oder einfach nur Figuren wie die Waage und der Pinguin von den Kleinsten wurden gekonnt dargeboten.

In der Mannschaftswertung konnten die heimischen Vereine vorne mitreden. Hinter Wolfsburg platzierte sich der RESC Hameln mit nur einem Punkt Rückstand auf Rang 2, RST Hummetal holte Bronze, Alverdissen lag auf Rang 4 vor dem VFR Aerzen. Über erste Plätze konnten sich Yvonne Kratsch, Saskia Schmidt, Tim Schubert, Talea Hammerl und Tony Schünemann (RST), Samira Sbrezny, Jodie Jedlicka, Carina Schierholz und Lara Wiedenbeck (RESC) freuen. Auf dem Treppchen standen noch Jossi van Aaken (2.), Clara Fey (3.), Laura Matuszak (2.) Lynn Meira Hudetz (3.) vom RST und Katharina Strauß (2.), Alina Oschwald (2.) vom RESC und Amy Stephenson (2.), Caroline Helbert (3.) und Can Deniz Küster (2.) vom SC Hameln Hilligsfeld.

Es war Rundum eine gelungene Veranstaltung, deren Qualität das Rollsportteam 2013 beim 2. Hummecup am 6./7. April wiederholen möchte. Vorerst geht es aber noch international weiter. Tim Schubert fliegt Ende Oktober nach Portugal zum Europacup und Yvonne Kratsch (RST) sowie Samira Sbrezny (RESC) dürfen die deutsche Flagge beim Interlandcup in Smorum bei Kopenhagen vertreten. Für die Kleinsten steht der Wettkampf um den niedersächsischen Nachwuchspokal (Horzpokal) in Einbeck auf dem Programm.

4 Bilder
Selbst die Kleinsten helfen bei der Caféteria.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?