weather-image
24°
×

20 Millionen Euro vom Land für Lüftungsanlagen in Schulen

Angesichts der Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus und der eingeschränkten Impfangebote für Kinder und Jugendliche will das Land Niedersachsen mehr Geld für Lüftungsanlagen in Schulen zur Verfügung stellen. Zusätzlich zu der bisherigen Förderung von Luftfilteranlagen in eingeschränkt belüftbaren Unterrichtsräumen sollen die niedersächsischen Schulträger nun 20 Millionen Euro vom Land erhalten. Über einen entsprechenden Kabinettsbeschluss informierten das Kultus- und Sozialministerium am Dienstag in Hannover.

veröffentlicht am 06.07.2021 um 18:02 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige