weather-image
×

20 Jahre alten Verbandskasten hervorgezaubert

Möllenbeck. Ein großes Polizeiaufgebot sorgte gestern Morgen in Möllenbeck für Aufsehen: Zwei Polizeibullis mit neun Beamten der Bereitschaftspolizei aus Hannover hatten sich auf der Slawnoer Straße hinter der Shell-Tankstelle postiert.

veröffentlicht am 12.01.2006 um 00:00 Uhr

12. Januar 2006 00:00 Uhr

Möllenbeck. Ein großes Polizeiaufgebot sorgte gestern Morgen in Möllenbeck für Aufsehen: Zwei Polizeibullis mit neun Beamten der Bereitschaftspolizei aus Hannover hatten sich auf der Slawnoer Straße hinter der Shell-Tankstelle postiert.

Anzeige

Die Polizisten suchten keine Verbrecher, sondern führten eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Rund 120 Fahrzeuge wurden bis Mittag von der Bundesstraße 83 herausgewunken. Die Beamten überprüften unter anderem die Beleuchtung der Fahrzeuge, ob ein Warndreieck vorhanden ist und die Scheiben vom Eis befreit waren. Für Überraschungen sorgte häufig die Kontrolle des Verbandskastens - der älteste unter den kontrollierten rottete seit sage und schreibe 20 Jahren im Kofferraum eines Fahrzeugs vor sich hin. Foto: tol

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.