weather-image
14°
Gute Lösungen für kleine Räume

2 in 1: Wenn die Dusche auch die Badewanne ist

Ob Duschen oder Baden – mit einer Kleinbadlösung geht alles auf minimalem Terrain. 2 in 1 ist sozusagen die Lösung des Platzproblems und bietet all-inclusive für die ganze Familie.

veröffentlicht am 12.09.2009 um 13:49 Uhr

270_008_4164564_wo_101_120.jpg

Denn Duschwand und Badewanne bilden eine formal und funktional exakt aufeinander abgestimmte Einheit aus großzügiger Duschlösung und bequem zugänglicher Walk-in-Badewanne mit einer besonders groß dimensionierten, für maximale Bewegungsfreiheit ausgelegten Duschzone in der Wanne. Ob als ein- oder zweiteilige Faltwand: Die nach beiden Seiten drehbare Duschwand bietet beim Duschen einen zuverlässigen Spritzschutz. Der komfortable, weil niedrige und sichere Einstieg in die mit einer ergonomischen Rückenpartie ausgestattete und deshalb ausgesprochen liegefreundliche Wanne bleibt grundsätzlich offen. Der in die Wannenwand einzusetzende mobile Türeinsatz wird nur benutzt, wenn die Einheit zum Baden dient. Der Türeinsatz besitzt eine unkomplizierte Mechanik, keinerlei störende Beschlagsteile im Innenraum und fungiert sowohl im herausgenommenen Walk-in- als auch im geschlossenen Zustand als zusätzliche Ablagefläche für Bade-Utensilien und Handtücher.

Zum Tag des Bades am Samstag, 19. September, öffnen wieder einige Fachhändler im Weserbergland ihre Türen und beraten die Kunden. Hier eine Übersicht:

Klocke & Lingeman, Stadthagen und Rinteln

Wiedemann GmbH & Co. KG, Bückeburg und Hameln

HS-C. Hempelmann KG, Hameln-Afferde Georg Weber GmbH Bad Pyrmont

Ackmann, Heizung-Sanitär GbR, Rinteln Wegener GmbH & Co. KG, Höxter

Hermann Bach GmbH & Co. KG, Boffzen

Der mobile Türeinsatz bleibt beim Duschen geöffnet und wird nur beim Baden geschlossen: So einfach und platzsparend können die Elemente im Badezimmer heute sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt