weather-image
Titelkämpfe in Obernkirchen / Auftakt am Sonnabend um 10 Uhr / Fortsetzung am Sonntag

19 Talente starten bei Bezirksmeisterschaften

Tischtennis (la). Die Bezirkseinzelmeisterschaften der Schüler und Jugend werden in diesem Jahr im Kreisverband Schaumburg, in Obernkirchen, ausgetragen. Gespielt wird am Sonnabend und Sonntag in der Sporthalle am Kammweg. 19 Schaumburger Nachwuchstalente der Schülerinnen, Schüler, Mädchen und Jungen werden dabei sein und Kreisjugendreferentin Beate Mast hofft auf ein gutes Abschneiden.

veröffentlicht am 10.11.2006 um 00:00 Uhr

Fenja Hentschel vom SC Deckbergen-Schaumburg kann sich in Obernk

Bei den B-Schülern werden Marc-Marian Rutke (TSV Hespe), Robin Hielscher (TSV Todenmann-Rinteln) und Dominik Schöttelndreier (PSV Stadthagen) antreten. Laura Danziger (SC Deckbergen-Schaumburg), Christin Westphal (SG Rodenberg) und Franziska Hoppe (TTC Wölpinghausen) wurden bei den B-Schülerinnen nominiert und bei den A-Schülern starten die Hesper, Fabian Möller, dem gute Siegchancen prophezeit werden, Marc-Marian Rutke und Marvin Kleine. Fenja Hentschel (SC Deckbergen-Schaumburg) geht als Mitfavoritin auf den Titel bei den A-Schülerinnen ins Rennen. Ebenfalls mit dabei ihre Mannschaftskameradin Laura Danziger und Sabrina Dewenter (SG Rodenberg). Bei den Jungen werden Alexander Wilke (TSV Todenmann-Rinteln), Marvin Kleine und Kevin Dröscher (beide TSV Hespe) um den Titel kämpfen und in der Mädchen-Klasse die Regionalligaspielerin des TSV Steinbergen, Ramona Grüttner, sowie Fenja Hentschel (SC Deckbergen-Schaumburg), Julie Klapproth und Sabrina Dewenter (beide SG Rodenberg). Sechs weitere Verfügungsplätze hat Beate Mast beantragt, aber noch keine Nachricht von Bezirksjugendwart Manfred Kahle bekommen, ob noch weitere Startplätze frei sind. Ermittelt werden die Sieger im Einzel und Doppel. Im Einzel wird zunächst in Gruppen "jeder gegen jeden" gespielt. Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe kommen in die Hauptrunde. Hier wird nach dem einfachen K.o.-System um den Einzug ins Finale gekämpft. Die Schüler A, Schülerinnen B und Mädchen starten am Sonnabend um 10 Uhr mit ihrem Turnier und die Schülerinnen A, Schüler B und Jungen spielen am Sonntag ab 10 Uhr.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare