weather-image
30°

1858,36 Euro müssen noch erlaufen werden

Bückeburg (rc). An der Blindow-Schule ist der Ehrgeiz geweckt. Denn nach der zweiten Typisierungsaktion vom Mittwoch steht fest: Es klafft eine Lücke in der Finanzierung. Denn insgesamt 1129 Typisierungen, die bei 50 Euro je Typisierung 56 450 Euro kosten, steht ein Spendenaufkommen von 54 611,65 Euro gegenüber. Mithin also eine Lücke von 1858,36 Euro.

veröffentlicht am 13.06.2008 um 00:00 Uhr

0000489979.jpg

Und Sonnabend, 14. Juni, haben die Dr.-Kurt-Blindow Schulen ihren großen Sponsorenlauf auf dem Dr.-Faust-Platz zugunsten der Aktion "Bückeburg - eine Stadt lässt sich typisieren" - die letzte große Veranstaltung im Rahmen der Aktion. Von 9 bis 13 Uhr drehen die Schüler Runden um den Platz, pro Runde zahlt ein Sponsor einen vorher vereinbarten Betrag, der gespendet wird. Geboten wird ein buntes Programm mit Musik, Unterhaltung, Essen und Trinken. Schulleiter Rüdiger Maxin, auch Mitglied des Initiativkreises: "Die 1858,36 Euro werden wir doch wohl schaffen?!"

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare