weather-image
19°

Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr / Acht Fehlalarme / Dank an Klaus Matthes für Programmentwicklung

18 Einsätze für die 26 Brandschützer aus Klein Berkel

Klein Berkel (tis). Bei 18 Einsätzen mit 165 Dienststunden wurden sie im Ernstfall gefordert. 26 Brandschützer, die in der Freiwilligen Feuerwehr Klein Berkel aktiv sind. Zudem 1395 Stunden, die in die Ausbildung und sonstige Tätigkeiten investiert wurden, das zeichnete die Ortsfeuerwehr Klein Berkel im vergangenen Jahr in Zahlen aus. In seinem Jahresbericht berichtete Klein Berkels Ortsbrandmeister Klaus Matthes im Einzelnen über die 18 Einsätze, zu denen ein größerer Flächenbrand und drei Kleinbrände gehörten, dazu eine Reihe von Ölspuren und Sturmschäden, aber auch acht Fehlalarme.

veröffentlicht am 02.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 01:41 Uhr

Die Beförderten und der geehrte Carsten Bartling (3. v. r.) zusammen mit Stadtbrandmeister Gerhard Rathing (l.), Brandabschnitts


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt