weather-image
17°

17:14-Erfolg für MTV Auhagen

Handball (hga). Der MTV Auhagen hat in der Frauen-WSL-Oberliga sein Heimspiel gegen den MTV Großenheidorn II 17:14 (9:6) gewonnen.

veröffentlicht am 09.10.2006 um 00:00 Uhr

"Es war ein Spiel mit guten Torhüterinnen auf beiden Seiten, aber ohne gute Feldspielerinnen", befand Carsten Baasdam, der den beruflich verhinderten MTV-Coach Saulius Tonkunas vertrat. Bis zum 3:2 (15.) plätscherte das Spiel vor sich hin, ehe dem MTV das Absetzen zur 9:6-Pausenführung gelang. Auf beiden Seiten wurden Möglichkeiten reihenweise versiebt, daran änderte sich in Hälfte zwei nicht viel. Bis zum 11:9 schmolz der MTV-Vorsprung noch einmal, dann brachten die Gastgeberinnen mit Routine das Spiel gegen eine junge Gästemannschaft nach Hause. "Man hat gesehen, dass der Trainingseifer in Auhagen zurzeit nicht sehr groß ist. Das sollte sich sehr schnell ändern", zog Baasdam ein kritisches Fazit. MTV: Nicole Moses 4, Bagonaitiene 4, Windheim 3, Köppler 3, Alvermann 2, Kathrin Moses 1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare