weather-image
28°
×

Kurt Burghardt ist bereits seit 60 Jahren in der Schützengilde

17 Schützen traten bei Wettkämpfen überregional an

Hameln (gro). Von sportlichen Aktivitäten war das Jahr 2010 der Schützinnen und Schützen der Schützengilde Hameln geprägt. So traten insgesamt 17 Mitglieder des Vereins bei den Kreismeisterschaften, Rundenwettkämpfen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene mit über 50 Starts an.

veröffentlicht am 17.03.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 20:41 Uhr

Hameln (gro). Von sportlichen Aktivitäten war das Jahr 2010 der Schützinnen und Schützen der Schützengilde Hameln geprägt. So traten insgesamt 17 Mitglieder des Vereins bei den Kreismeisterschaften, Rundenwettkämpfen auf Kreis-, Bezirks- und Landesebene mit über 50 Starts an. Aufgrund der guten Leistungen konnten sich die Freihand-Sportschützen im Herren- und Jugendbereich 44 Starts für die Landesmeisterschaften sichern, sowie drei für die Deutschen Meisterschaften in Dortmund. Bei diesen wurde Ronald Grams mit dem Percusionsfreihandgewehr deutscher Meister und sicherte sich den Deutschlandcup. Jeweils einen dritten Platz sicherten sich Kurt Dreyer und Frank Dehne, einen ersten Michael Schönrock und einen zweiten Platz die KK-Auflage-100-Mannschaft mit Michael Schönrock, Heinrich Kretzer und Hans-Dieter Kohlmeyer bei den Landesmeisterschaften. Zahlreiche weitere Platzierungen wurden von den Schützinnen und Schützen der Gilde erreicht sowie auch mit den Mannschaften ein Sechster in der Bezirksliga und ein Sechster in der Landesliga bei den Rundenwettkämpfen.

Zum neuen Oberschützenmeister des SV Gilde Hameln wurde Werner Sattler in der Jahreshauptversammlung gewählt, zu seinem Vertreter mit 35 Stimmen von 50 Wolfgang Schlinkmann vor Konkurrent Diethelm Plostica mit 15 Stimmen. Zum Leiter der Herrenabteilung wurde Jürgen Lange, zu seinem Stellvertreter Axel Düse gewählt.

Claudia Bieri, Annette Maletzki sowie Sabine und Helmut Ringe wurden im Rahmen der Versammlung für 15 Jahre Mitgliedschaft in der Gilde und dem deutschen Schützenverband geehrt. Auf 25 Jahre können Heike Jung und Ralf Traude zurückblicken, auf 40 Jahre Klaus Bitter und Angelika König. Für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielt Kurt Burghardt Nadel und Urkunde.

Die Geehrten des Jahres 2011 des Schützenvereins Gilde Hameln.

Foto: gro



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige