weather-image
22°
Ausbildung in der Sparkasse Schaumburg hat für junge Leute begonnen

16 "Nachwuchsbänker" am Start

Landkreis (rd). Mit der Einstellung von 16 neuen Auszubildenden und Trainees zum 1. August wird die Sparkasse Schaumburg ihrem aktuellen Motto gerecht: "Ausbildungsverträge.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:33 Uhr

0000457566.jpg

Gut für Schaumburg." Das Dienstleistungsunternehmen ist einer der größten Ausbildungsbetriebe und Arbeitgeber im Landkreis Schaumburg. Die Sparkasse bildet derzeit rund 50 junge Leute in den Berufsbildern "Bankkauffrau/-mann", Traineeprogramm für Abiturienten mit Abschluss "Sparkassenbetriebswirt/in" aus. Die "neuen Gesichter" starten nach drei Einführungstagen in den Geschäftsstellen ihre Ausbildung. Interessenten sollten sich schon jetzt bei der Sparkasse Schaumburg für Ausbildungsplätze zum 1. August 2008 bewerben. Ansprechpartnerin ist Ausbildungsleiterin Doreen Kinzl, (05751) 402-574, E-Mail: doreen.kinzl@spk-schaumburg.de .



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt