weather-image
28°

1,6 Mio. Euro aus dem Sozialministerium für Landkreis Holzminden

Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt bestätigt neue Investitionen in unsere Region. Der Landkreis Holzminden erhält 1,6 Mio. Euro im Rahmen der Städtebauförderung für 2016. Die Investitionen setzen sich zusammen aus 250 000 Euro für die Hils-Gemeinde, 300 000 für Delligsen, 300 000 Euro aus dem Förderprogramm "Kleinere Städte und Gemeinden" für die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle und weitere 815 000 Euro für die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf.

veröffentlicht am 01.04.2016 um 11:12 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 22:41 Uhr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare