weather-image
×

15 Strafanzeigen nach Verstößen im Kreis Lippe

Die Polizei Lippe stellte am Wochenende mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz fest, dabei wurden 15-mal Strafanzeigen gefertigt. Zweimal wurde gegen Quarantäne-Auflagen verstoßen. In Detmold, Bad Salzuflen, Kalletal-Hohenhausen und Barntrup stellten Polizeibeamte auf Straßen und öffentlichen Plätzen außerdem Ansammlungen von mehr als zwei Personen fest, die sich nicht an die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 hielten. Zu den Verstößen wurden entsprechende Verfahren eingeleitet.

veröffentlicht am 30.03.2020 um 15:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt