weather-image
16°
×

15 Sparda-Bank-Filialen zum Warnstreik aufgerufen

Kunden der Sparda-Bank müssen am Dienstag mit Einschränkungen in den Bankfilialen rechnen. Die Gewerkschaft Verdi rief rund 440 Beschäftigte der Sparda-Bank Hannover, zu deren Geschäftsgebiet 15 Filialen unter anderem auch in Braunschweig, Göttingen, Hameln und Detmold zählen, zu einem ganztägigen Warnstreik auf. In Hannover soll es eine Kundgebung und einen Demozug durch die Innenstadt geben, wie Verdi ankündigte. Hintergrund ist ein Tarifstreit: "Die Arbeitgebervertreter offenbarten, dass es keinen neuen Gehaltstarifvertrag geben wird. Das ist schon eine beachtliche Arroganz", sagte Gewerkschaftssekretär Moritz Braukmüller.

veröffentlicht am 05.11.2019 um 15:38 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt