weather-image
22°

Erfolgreiche Teilnahme in Bisperode

15 neue Schießsportleiter

Bisperode. Zum diesjährigen Schießsportleiterlehrgang des Kreisschützenverbandes hatten sich 15 Schützen angemeldet. Der stellvertretende Kreisvorsitzende Wolfram Goeldner konnte sie mit Ausbilder Dieter Rosenbaum im Schützenhaus Bisperode begrüßen.

veröffentlicht am 07.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6236477_wvh_0703_Schiesssportleiter_Uebung_P1030.jpg

Die Teilnehmer haben bereits den Waffensachkundelehrgang bestanden. An drei Wochenenden wurden die Themen Ausbildungskonzeption sportorganisatorischer Bereich, die Disziplinen des Schießsports, die Organisation von Schießsportveranstaltungen und die Inhalte der Sportordnung durchgenommen. Die Mitglieder des Schützenvereins Bisperode versorgten die Prüflinge bestens. Aus den Händen von Landessportleiter Reinhard Zimmer, Dieter Rosenbaum und Wolfram Goeldner erhielten Matthias Glinke, Nils Meyer (beide SV Rohden), Rainer Rebeschke (Gilde Hameln), Sigrun van der Veen (SV Kirch-

ohsen), Steffen Knaf (SV Afferde), Christian Seliger (SV Hemeringen), Michael Tietz (SC Aerzen), Hendrik Lange, Patrick Lange, Susanne Lange (alle KKSV Wallensen), Ewald Skodzik (SV Bisperode), Andrea Seiler (SV Tündern), Reinhard Reese, Barbara Reese (beide SV Gellersen) und Rüdiger Baum (SG Hilligsfeld) ihre Lizenz.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?