weather-image
12°

15 Millionen Euro teurer Buchinger-Neubau in Bad Pyrmont

Mit einem Neubau will die Pyrmonter Arztfamilie Buchinger ihre Heilfastenklinik an die Ansprüche des 21. Jahrhunderts anpassen. Für gut 15 Millionen Euro sollen am bisherigen Standort bis zu 100 Patientenzimmer entstehen. Mit dem Bau könnte Ende 2019 Anfang 2020 begonnen werden. Entstehen soll eine neue Fastenklinik, die sich an die Hanglage über der Kurstadt anpasse und die den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts gerecht werde, wie Christian Kähler betonte, der seit vergangenem Jahr gemeinsam mit seiner Frau Dr. med. Verena Buchinger-Kähler die international bekannte Heilfastenklinik leitet. Über 90 Einzel-, Doppelzimmer und Suiten verfügt die bisherige Klinik, von denen aus baulichen und energetischen Gründen aber nur noch 70 genutzt werden können. "Mit dem Neubau sollen wieder mindestens 90 Einheiten entstehen," so Kähler. Diese Zahl könnte sich noch auf gut 100 erhöhen.

veröffentlicht am 21.11.2018 um 14:35 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt