weather-image
19°
×

15 Millionen Euro für kleine und mittlere Unternehmen

Niedersachsens Landesregierung unterstützt ab sofort kleine und mittlere Unternehmen bei Investitionen in die Digitalisierung mit insgesamt 15 Millionen Euro. Das Förderprogramm "Digitalbonus Niedersachsen" richtet sich an Betriebe der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich eHealth oder des Handwerks. Damit unterstützt das Wirtschaftsministerium Unternehmen bei der Umsetzung von digitalen Transformationsprozessen. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann: "Die Digitalisierung stellt besonders kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen - auch finanziell. Hier setzen wir mit dem Digitalbonus an. Mit einem Zuschuss von bis zu 10.000 Euro werden Investitionen in digitale Hard- und Software sowie die IT-Sicherheit gefördert." Der "Digitalbonus Niedersachsen" kann ab sofort bei der NBank beantragt werden. Die Investitionen müssen mindestens 5000 Euro betragen. Der Zuschuss beträgt bis zu 50 Prozent für kleine Unternehmen und bis zu 30 Prozent für mittlere Unternehmen.

veröffentlicht am 03.09.2019 um 11:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige