weather-image
22°

1:4-Pleite für VfR Evesen

Jugendfußball (gk). Bei drei noch ausstehenden Begegnungen sind die Sorgen für die A-Junioren des VfR Evesen in der Bezirksliga nicht geringer geworden, denn die Friedrichs-Elf verlor gegen PSV Hildesheim mit 1:4.

veröffentlicht am 05.06.2007 um 00:00 Uhr

Die Rot-Weißen gingen couragiert an diese Aufgabe heran, machten das Spiel und besaßen zahlreiche klare Gelegenheiten, die aber kläglich versiebt wurden. Zudem traf Schröder nur die Latte. Völlig überraschend fiel in der 23. Minute durch Tobias Schröder das 1:0 für die Gäste. Auch in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte blieben die Rot-Weißen dran - auch jetzt wurden die sicheren Chancen weiterhin ausgelassen. Dagegen nutzten die Hildesheimer ihre Möglichkeiten aus: Als Tobias Schröder (57.) nicht angegriffen wurde, schlug sein Schuss zum 0:2 ein. Nach einer guten Einzelleistung über die linke Seite markierte Schröder in der 63. Minute das 0:3. Nach diesem Rückstand war die Luft bei den Rot-Weißen draußen. Marcel Ass (72.) verkürzte mit einem 16-Meter-Schuss auf 1:3. Tobias Schröder avancierte in der 83. Minute zum vierfachen Torschützen, als er mit einem Heber aus 14 Metern über den Keeper hinweg zum 1:4-Endstand ins Schwarze traf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare