weather-image
10°
VHS bereitet mit Kursen auf die vermehrte Einrichtung von Krippenplätzen vor

14 Teilnehmerinnen wissen jetzt allesüber Kleinstkindpädagogik

Bückeburg (jp). 14 Teilnehmerinnen haben sich an der Volkshochschule Schaumburg zur Fachkraft für Kleinstkindpädagogik weitergebildet. Es war das erste Ma l, dass dieser Kurs an der Volkshochschule angeboten wurde.

veröffentlicht am 01.09.2008 um 00:00 Uhr

Diese 14 Damen kennen sich jetzt bestens in Kleinstkindpädagogik

Der große Bedarf für diese Kenntnisse ergibt sich daraus, dass immer mehr Kindertagesstätten ihre Einrichtungen für Kinder unter drei Jahren öffnen. Die reguläre Ausbildung von Pädagogen ist jedoch überwiegend auf das Alter von drei bis sechs Jahren abgestimmt. Daher richtete sich dieses Qualifikationsangebot vor allem an pädagogische Fachkräfte in den Bereichen Erzieher, Kinderpfleger, Sozialassistenten und Tagesmütter. Der Inhalt des Lehrgangs, der sichüber ein Jahr und 170 Unterrichtsstunden erstreckte und von Diplom-Pädagogin Gaby Gischler-Gier durchgeführt wurde, umfasste als Themen unter anderem die Entwicklungspsychologie der ersten Lebensjahre, Bildungsprozesse bei Kindern unter drei Jahren sowie die Erziehungspartnerschaft mit Eltern. Er endete mit einer schriftlichen sowie einer mündlichen Prüfung. Zum erfolgreichen Abschluss erhielten alle Absolventinnen ihr Zertifikat sowie eine Rose überreicht. Schon am kommenden Wochenende beginnt der nächste Lehrgang an der Volkshochschule Schaumburg, wiederum mit 14 Teilnehmerinnen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare