weather-image

13-jähriger Radfahrer überfährt Dreijährige

Am Sonntag (16.9.) gegen 12.40 Uhr, hat sich mitten in der Pyrmonter Fußgängerzone, auf der Brunnenstraße, ein Unfall ereignet, bei dem ein 13-Jähriger und ein dreijähriges Mädchen verletzt worden sind. Laut Polizei sind zwei 13-jährige Jungen mit ihren Fahrrädern vorschriftswidrig die Brunnenstraße in Richtung Brunnenplatz entlang gefahren. Nach Angaben von Zeugen seien sie dabei sehr schnell unterwegs gewesen. Die Fußgängerzone sei zu dieser Zeit sehr gut besucht gewesen. Als ein dreijähriges Mädchen dann ihr Laufrad vor die Fahrräder schob, wurde sie von dem 13-jährigen überfahren. Auch der Junge stürzte dabei schwer. Beide Kinder wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. An beiden Rädern entstand Sachschaden.

veröffentlicht am 17.09.2018 um 11:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt