weather-image

DRK Hämelschenburg zog Bilanz / Elf verschiedene Veranstaltungen

1300 Stunden ehrenamtlich aktiv

Hämelschenburg (hf). Zur Jahreshauptversammlung des DRK-Ortsvereines Hämelschenburg konnte Vorsitzende Gudrun Klemme zahlreiche Mitglieder ihres 103 Mitglieder umfassenden Vereins begrüßen. Nach dem Kassenbericht von Schatzmeisterin Marianne Bagusche gab es einen Rückblick von Karla Friebe über die Aktivitäten des Singkreises sowie von Heidi Ziegler zur Tanzgruppe. Allein 32 Übungsabende hatte es in 2008 gegeben, diverse Feiern und Feste wurden mit Gesang und Tanz bereichert.

veröffentlicht am 06.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 19:21 Uhr

Kerstin Meyer ehrte Barbara Knoke (links) und Gudrun Klemme (rec

Der Rückblick der 1. Vorsitzenden zeigte dann die gesamte Palette der Vereinsarbeit: 76 Geburtstags- und Krankenbesuche wurden unternommen, 11 verschiedene Veranstaltungen den Mitgliedern angeboten, in zwei Haussammlungen die Mittel für die wohltätigen Zwecke eingeworben. Das summierte sich zu mehr als 1300 Stunden ehrenamtlicher Arbeit des Vorstands, der Spendensammler und der Leitungen von Tanzgruppe und Singkreis. Kerstin Meyer, Beisitzerin im Kreisverband des DRK, war zu Ehrungen angereist und nutzte die Gelegenheit, sich bei den Mitgliedern in einer sehr persönlichen Art und Weise vorzustellen. Im Anschluss konnte sie zwei Mitglieder für 25-jährige Zugehörigkeit zum DRK-Ortsverband Hämelschenburg ehren: Barbara Knoke und die 1. Vorsitzende Gudrun Klemme selbst. Einige gelungene Darbietungen des Singkreises unter Leitung von Elfriede Ottolien und ein kleiner Imbiss rundeten den harmonischen Abend im schönen Hämelschenburger Küsterhaus ab.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt