weather-image
18°

1:3 - ASC rutscht auf einen Abstiegsplatz ab

Frauenfußball (pm). Der ASC Pollhagen-Nordsehl ist in der Bezirksoberliga wieder auf einen Abstiegsplatz zurückgefallen. Dabei schlug sich die Elf von Spielertrainerin Kathrin Piel beim Spitzenreiter 1. FC Egestorf/Langreder achtbar und unterlag nur mit 1:3.

veröffentlicht am 10.10.2006 um 00:00 Uhr

Der Auftakt in Egestorf war ausgeglichen, aber arm an Höhepunkten. Erst der Treffer zum 1:0, den Tina Hüllen aus abseitsverdächtiger Position erzielte (20.), gab dem Favoriten vom Deister Aufwind. Dennoch hatte Miriam Kosche (37.) nach einem Freistoß den Ausgleich auf dem Kopf. Der Neuzugang verfehlte den Kasten aber knapp. Dafür hatte der Gast Glück, als Hüllens Kracher direkt vor der Pause nur die Latte streifte. Nach rund einer Stunde sorgte dann mit Ute Engelking ausgerechnet eine Schaumburgerin in Diensten des TSV mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Der ASC, für den Janine Mensching in der Abwehr eine starke Partie ablieferte, konnte sich nur selten lösen. Einen Konter schloss Nicole Dopple auf Zuspiel von Monique Stahlhut (83.) mit einem Schuss in den Torwinkel ab. Eine Aufholjagd fiel aus Kräftemangel aus. Stattdessen erhöhte Tanja Dräscher in der Schlussminute auf 3:1. ASC: Piel, Hitzemann, Daseler, Schmidt, Biesterfeld, Mensching, Humbracht (75. Beier), Kosche, Tünnermann (55. Breuel), Dopple, Stahlhut.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare