weather-image
14°
Traditionelles Benefizessen für Bedürftige

120 Liter Erbsensuppe

Stadthagen (mw). Zum traditionellen Eintopfessen im Marie-Anna-Stift hat die St.-Martini-Gemeinde eingeladen.

veröffentlicht am 20.12.2007 um 00:00 Uhr

Bei der für jedermann offenen Wohltätigkeitsveranstaltung gingen nach Auskunft von Karl-Heinz Möhlmann, einem Mitglied des Kirchenvorstands, rund 120 Liter Erbsensuppe über den Tresen. Der Teilnahmepreis pro Person: drei Euro im Vorverkauf, vier Euro an der Tageskasse. Die Ausgabe des in der Küche des Stadthäger Josua-Stegmann-Heims zubereiteten Mittagsgerichtes an die Gäste erfolgte durch einige Gemeindemitglieder. Der Erlös des Benefizessens, an dem laut Möhlmann zwischen 250 und 300 Besucher teilnahmen, soll in diesem Jahr bedürftigen Menschen der Kirchengemeinde zugute kommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare