weather-image
10°
Ehrliche Finderin gibt Geld bei der Polizei ab / Rechtmäßiger Besitzer wird jetzt ermittelt

1000 Euro Bargeld im Geldschacht vergessen

Rinteln. Da staunte sogar die Polizei: Eine 53-jährige Frau aus Rinteln, die am Sonnabend um 9.45 Uhr an einem Geldautomaten Bargeld abholen wollte, entdeckte 1000 Euro im Ausgabeschacht des Automaten. Die Finderin gab das Geld im Polizeikommissariat ab. Die Polizei will jetztüber die Bank ermitteln, wer das Geld im Ausgabeschacht des Automaten vergessen hat und rechtmäßiger Besitzer oder Besitzerin der 1000 Euro ist.

veröffentlicht am 27.03.2006 um 00:00 Uhr

Die ehrliche Finderin, schilderte die Polizei, habe sich selbst noch Gedanken gemacht, wie man den Besitzer des hohen Geldbetrages zweifelsfrei ermitteln könne und selbst einen Geldbetrag von ihrem Konto unmittelbar nach dem Fund abgehoben, so dass sich unabhängig schon allein über diesen Ausgabevorgang der Besitzer oder die Besitzerin der 1000 Euro wird ermitteln lassen. Dann gibt es für diesen Fall ja auch noch die Überwachungskamera.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare