weather-image
22°
Veranstaltung am 24. Februar / Volksbank in Schaumburg als großzügiger Sponsor

100 Kinder beim Kreisentscheid in Helpsen

Tischtennis (la). Die Mini-Ortsentscheide 2007/2008 sind gelaufen. Fast 200 Mädchen und Jungen beteiligten sich an dieser großen Breitensportaktion. Den größten Erfolg hatte der TuS Niedernwöhren mit 53 Teilnehmern zu verzeichnen. Wie in den vergangenen Jahren wurden die Ausrichter auch in diesem Jahr wieder tatkräftig durch die Volksbank in Schaumburg und die Volksbank Hameln-Stadthagen unterstützt.

veröffentlicht am 15.02.2008 um 00:00 Uhr

Der Mini-Beauftrage des Tischtennis-Kreisverbandes Schaumburg, Hans Blume, hat die besten 100 Kinder für den Mini-Kreisentscheid am Sonntag, 24. Februar, nach Helpsen eingeladen. Dieses Turnier wird vom TV Bergkrug ausgerichtet. Auch diese Veranstaltung wird von der Volksbank in Schaumburg und der Volksbank Hameln-Stadthagen großzügig unterstützt. So erhalten alle Teilnehmer und Platzierten wieder schöne Geschenke und für die Sieger gibt es Pokale. In diesem Jahr wird in zwei Altersklassen, getrennt nach Mädchen und Jungen, um den Sieg gerungen. In der Altersklasse I starten die Jahrgänge 1999 und jünger, in der Altersklasse II die Jahrgänge 1997 und 1998. Die besten vier Mädchen und Jungen jeder Altersgruppe qualifizieren sich für den Mini-Bezirksentscheid.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare