weather-image
21°
×

Sportliche Leistungen der Ruderer des RV Weser gewürdigt

100 000-Kilometer-Marke überschritten

HAMELN. Jedes Jahr zieht es eine große Anzahl von Ruderfreunden aus nah und fern zum Bootshaus.

veröffentlicht am 06.02.2019 um 11:24 Uhr

Nach dem gemeinsamen Essen ließ der Vorsitzende des RV Weser, Dr. Peter Dennis, die vergangene Saison Revue passieren. Neben den sportlichen Erfolgen wurde wieder beachtliches im Bereich Breitensport und Wanderrudern geleistet. So wird auch in diesem Jahr die 100 000 Kilometer-Marke wieder weit überschritten.

Dirk Schünemann, stellvertretender Vorsitzender Sport, umriss in einem kurzen Vortrag die sportlichen Erfolge und Ergebnisse der Leistungs-und Trainingsruderer, der Ruderbundesliga und der Mastersruderer. Die sportlichen Leistungen des Rennruder-Kaders werden traditionell besonders gewürdigt.

Neben den sportlichen Erfolgen gab es auch wieder Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Jan-Henrik Barkow, Andreas Nitsche und Dr. Jörn-Christian Meyer mit der silbernen Vereinsnadel geehrt. Die Nadel in Gold für 40-jährige Vereinszugehörigkeit erhielten Dirk Preising und Thomas Rautmann. Mit der Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Friedhelm Menke, Klaus Schönhütte und Klaus Wollenweber ausgezeichnet. Stehenden Applaus gab es für die 70-jährige Vereinszugehörigkeit für Heinz Dahmen und Günter „Karo“ König. Die Nadeln wurden den Jubilaren vom Vorsitzenden, Dr. Peter Dennis, und dem stellvertretenden Vorsitzenden, Verwaltung, Frank Höltje, ans Revers geheftet. pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige