weather-image
15°
Volksbank in Schaumburgüberreicht Spende an St. Godehardi

10 000 Euro für Orgelsanierung

Bad Nenndorf (fox). Große Freude bei der Godehardi-Gemeinde in Bad Nenndorf: 10 000 Euro hat die Volksbank in Schaumburg an Pastorin Sabine Lambrecht und Kirchenvorsteher Johann Averbeck als Unterstützung der Orgelsanierung übergeben. Die Spende setzt sich zusammen aus 9000 Euro von der Stiftung der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Norddeutschland, die Volksbank in Schaumburg stockte den Betrag um 1000 Euro auf.

veröffentlicht am 03.06.2008 um 00:00 Uhr

Manfred Völker überreicht den symbolischen Scheck an Pastorin Sa

Averbeck zeigte sich erleichtertüber die Spende. "Ohne diese umfangreiche Förderung wäre die Restaurierung der Orgel nicht umsetzbar." Stellvertretend für die VR-Stiftung und die Volksbank überreichten Marktbereichs-Leiter Manfred Völker und Hauptstellen-Leiter Uwe Behrendt dem Kirchenvorstand den Scheck. "Wir fördern gerne die Restaurierung der Orgel und unterstützen damit den Erhalt eines kulturellen Gutes, das der Bad Nenndorfer Kirchengemeinde zugute kommt", erklärte Völker. Die Sanierung der Kirchenorgel von St. Godehardi an der Hauptstraße ist umfangreich und bereits seit langer Zeit in Planung. Rund 100 000 Euro kostet diese Sanierung. Die Kirche sammelt seit Jahren für die anstehenden Arbeiten. Das Spendenbarometer hat mit der jüngsten 10 000-Euro-Spende die 50 000-Euro-Marke geknackt. Den Zuschlag für die Sanierung hat Orgelbauer Jörg Bente aus Helsinghausen erhalten. Die Arbeiten sollen 2009 beginnen. Ist das Instrument nach rund einem Jahr Arbeit vollständig restauriert, soll sie der Rintelner Kantor Wolfgang Westphal feierlich einspielen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt