weather-image
10°
Förderverein der KGS mit Caféteria-Engagement erfolgreich

10 000 Euro für die Schule

Salzhemmendorf (gök). 2011 war wieder ein Jahr voller Arbeit für den Förderverein der Schule am Kanstein. Die vom Förderverein der KGS betriebene Caféteria erbrachte einen guten Umsatz.

veröffentlicht am 29.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_5341651_wvh2903_Foto_120319_JHV_Foerderverein_KG.jpg

Insgesamt nahm der Verein über die Cafeteria 63 000 Euro ein. Diesen standen Ausgaben in Höhe von gut 56 000 Euro gegenüber. Zusammen mit den Beiträgen der Vereinsmitglieder konnten über 10 000 Euro in diverse Schulprojekte gesteckt werden. So wurden die Schülergenossenschaft und Workshops unterstützt. Die Caféteria selbst erhielt 1700 Euro für Anschaffungen zur Kühlung und Aufbereitung von Lebensmitteln.

Enttäuscht zeigte sich die Vorsitzende des Fördervereins, Christa-Maria Tiedau, von der Entwicklung der Mitgliederzahlen. Den knapp 20 neuen Mitgliedern standen fast 50 Austritte gegenüber, wodurch die Mitgliederzahl auf 241 gesunken ist. Der Verein hat sich vorgenommen, die Mitgliederwerbung zu intensivieren. Geplant ist ein Flyer, und der Verein will auf Schulveranstaltungen präsent sein. Der stellvertretende Vorsitzende Karsten Appold appellierte, dass Schulelternrat, Schulvorstand und Förderverein aktiver Mitglieder werben. Geärgert haben sich die Kassenprüfer Thomas Otte und Petra Winkelhake über Ausgaben, mit denen die Vereinskasse belastet wurde. Es handelt sich um Kontoführungsgebühren und Gebühren für Rückbuchungen bei Lastschriften. Der Vereinsvorstand will dazu das Gespräch mit der Bank suchen.

Neu gewählt wurden die Schriftführerin Stephanie Samaritter und die Beisitzerin Marion Mietke. Bestätigt wurden die Vorsitzende Christa-Maria Tiedau, der Stellvertreter Karsten Appold, Kassiererin Kornelia Zimmermann und die Beisitzer Hans-Joachim Zippel und Christiane Kunad-Hallier. Als neuer Kassenprüfer fungiert Helmut Sobottka.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt