weather-image
15°

Sonja Radtke und Judith Weber im Doppel nur knapp geschlagen

0:8-Klatsche für den TSV Steinbergen TSV Merseburg einfachübermächtig

Tischtennis (la). Wieder einmal ist dem TSV Steinbergen kein Saisonauftakt nach Maß gelungen - ganz im Gegenteil. Gegen den TSV 1990 Merseburg musste das Sextett gestern eine klare 0:8-Klatsche einstecken. Lediglich die beiden "Neuen" im Team, Sonja Radtke und Judith Weber, waren in ihrem Doppel gegen Julia Bütow und Victoria Reimann einem Sieg nahe, verloren aber doch im Entscheidungssatz.

veröffentlicht am 08.09.2008 um 00:00 Uhr

Erstmals tritt der TSV Steinbergen mit sechs Spielerinnen in der


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?