weather-image
20°
×

0:7-Packung für ersatzgeschwächten TSV Algesdorf

Jugendfußball (gk). In der B-Junioren-Bezirksliga kassierte ein ersatzgeschwächter TSV Algesdorf beim HSC Hannover II eine 0:7-Packung.

veröffentlicht am 22.04.2008 um 00:00 Uhr

Der TSV Algesdorf musste sein Team mit C-Junioren-Spielern auffüllen. Dadurch war der HSC dem Aufsteiger weit überlegen und lag nach einer Viertelstunde mit 2:0 vorn. Ein verwandelter Strafstoß führte nach einer halben Stunde zur 3:0-Pausenführung. Auch in den zweiten 40 Minuten stellte der HSC das bessere Team. Die Überlegenheit der Landeshauptstädter hielt weiter an. Zwar besaßen die Dierßen-Schützlinge einige gute Möglichkeiten, doch selbst der Ehrentreffer blieb dem Neuling versagt. Dagegen kam der HSC durch die Tore in der 55., 60., 65. und 75. Minute zu einem 7:0-Heimsieg.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige