weather-image
26°
×

Anderer Rahmen, bewährtes Prinzip

Sportgala via Livestream: Samstag werden die besten Sportler geehrt

HAMELN. Es wird nicht so sein wie in den Vorjahren, so viel steht fest. Aber das Wichtigste wird auch weiterhin im Vordergrund stehen: die Leistungen der Sportler aus der heimischen Region. Die Dewezet-Sportgala kann auch in diesem Jahr live im Internet verfolgt werden.

veröffentlicht am 17.09.2020 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 22.09.2020 um 17:06 Uhr

Jens-Thilo Nietsch

Autor

Volontär zur Autorenseite

Siege wurden errungen, Triumphe gefeiert und Tränen der Freude vergossen.

Und diese Leistungen sollen auch in diesem Jahr bei der Dewezet-Sportgala gebührend gewürdigt werden, wenn auch verspätet und coronabedingt in kleinerem Rahmen. Am Samstag, 19. September, wird die ursprünglich für den 14. März geplante Ehrung nachgeholt. Publikum, wie sonst in der Rattenfängerhalle üblich, wird es diesmal allerdings nicht geben.

Nur die Nominierten für die ersten drei Plätze der jeweiligen Kategorien werden im Multimediaraum der Dewezet-Geschäftsstelle dabei sein, ebenso wie Mitarbeiter des Veranstalters, der Dewezet, und einige Akteure aus dem Umfeld der Veranstaltung, zum Beispiel Vertreter des Hauptsponsors, der Sparkasse Hameln-Weserbergland.

Trotzdem soll niemand ausgeschlossen werden, denn die Ehrung wird im Internet live in die Haushalte des Weserberglandes übertragen werden – und zwar auf dem YouTube-Kanal der Dewezet oder auch auf www.dewezet.de. Verpassen wird also keiner was. Übertragen wird ab Beginn der Veranstaltung ab 18.30 Uhr.

Wie zum ersten Termin schon geplant, hat Comedian Matze Knop sein Versprechen gehalten und wird auch an diesem Samstag durch die Ehrung führen – in der von ihm bekannten und humorvollen Art und Weise, sicherlich gepaart mit spontanen Gags und Einlagen.

Insgesamt wurden zur Wahl der Sportler des letzten Jahres 59 123 Stimmen abgegeben. Nominiert wurden je sieben Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften, die drei Erstplatzierten sind von den Dewezet-Lesern schließlich gewählt worden.

Zudem werden drei Nachwuchssportler ausgezeichnet und der Ehrenpreis wird auch wieder vergeben.

Die Namen der Gewinner bleiben übrigens auch für die Sportler bis zur Bekanntgabe der Gewinner geheim. Die Dewezet und die Sparkasse Hameln-Weserbergland freuen sich auf strahlende Sieger und viele Zuschauer im Netz.



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige