weather-image
13°
×

Verleihung in der Dewezet-Geschäftsstelle

Sportgala 2020 ist abgesagt

WESERBERGLAND. Nun ist es klar: Die große Sportgala 2020 in Hameln wird von den Veranstaltern aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abgesagt.

veröffentlicht am 19.08.2020 um 15:08 Uhr
aktualisiert am 19.08.2020 um 15:50 Uhr

Seit 16 Jahren bildet die Sportgala den gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres – in diesem Frühjahr wurde die Veranstaltung wegen Corona zunächst auf den 19. September verschoben, nun aber musste die Veranstaltung, zu der üblicherweise mehr als 1000 Gäste kommen, aus Sicherheitsgründen abgesagt werden.

Klar ist: Bereits verkaufte Tickets werden in den Verkaufsstellen zurückgenommen. Damit die Ehrung der Sportler, deren Leistungen für Furore gesorgt haben, nicht unter der Absage leiden müssen, haben sich die Dewezet und die Sparkasse Hameln-Weserbergland entschieden, in kleinem Rahmen zumindest die Sportlerehrung durchzuführen. Diese wird am Sonnabend, 19. September, von 17 bis 20.30 Uhr in der Dewezet-Geschäftsstelle an der Hamelner Osterstraße stattfinden.

Gäste werden ausschließlich die zu ehrenden Sportler sein – und Moderator Matze Knop, der es sich nicht nehmen lässt, zu erscheinen.

TT



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt