weather-image
×

Nominiert als Mannschaft des Jahres: TC-Duo Bergmann/Harms krönt starke Saison mit Supercup-Sieg

So schön jubeln Hamelns Beach-Boys

veröffentlicht am 26.11.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 15:21 Uhr

aro

Autor

Sportreporter zur Autorenseite

Dass es für Philipp Arne Bergmann (24) und Yannick Harms (21) in ihrer ersten gemeinsamen Saison so gut läuft, hatten selbst die beiden Beachvolleyballer des TC Hameln nicht erwartet.

In ihrer Premieren-Saison auf Sand qualifizierten sie sich auf Anhieb für die deutsche Meisterschaft in Timmendorfer Strand, wo sie immerhin Neunter wurden. Die größte Sensation des Sommers gelang dem TC-Duo mit dem Supercup-Sieg in Binz – dem ersten gemeinsamen Turnier-Triumph von Bergmann und Harms auf der Deutschland-Tour. Und das als Außenseiter. „Unglaublich, ziemlich geil! Damit hatten wir selbst nicht gerechnet“, konnte Harms damals sein Glück kaum fassen. Die Bilanz der ersten gemeinsamen Smart-Beach-Tour kann sich sehen lassen: Bei fünf von sieben Cups waren Bergmann/Harms unter den Top fünf. In der deutschen Teamrangliste steht das TC-Duo (9./654 Pkt.) unter den Top Ten – und das mit Harms als Quereinsteiger. Vor Saisonbeginn hatte der 1,96 Meter lange Außen-Annahmespieler vom amtierenden Zweitliga-Meister SV Fellbach noch gezögert, ob er in den Sommermonaten von der Halle in den Sand wechselt. Doch Bergmann, der nach der Trennung von Malte Stiel einen neuen Partner suchte, soll ihm so lange vorgeschwärmt haben, wie cool es ist, an schönen Orten Beachvolleyball zu spielen, bis Harms endlich Ja sagte. Und seine Entscheidung hat der 21-Jährige nicht bereut. Inzwischen fühlt er sich auf Sand richtig wohl und wurde aufgrund seiner starken Leistungen von Nachwuchs-Bundestrainer Jörg Ahmann für die Beachvolleyball-EM der U22 in Portugal nominiert, wo er mit Mirko Schneider als Partner Neunter wurde. Es war nicht der einzige Einsatz auf internationaler Bühne, denn an der Seite von Bergmann folgten die ersten drei Starts auf der World Tour: in China, der Türkei und Katar. Es waren die ersten internationalen Turniere des Duos, aber bestimmt nicht die letzten. Die nächste Reise ist schon gebucht: Denn am 18. und 19. Dezember starten Bergmann/Harms beim Champions Cup in Ägypten. Zu dem Turnier in Soma Bay – ein Luxusressort südlich von Hurghada – wurden die Siegerteams der Smart-Beach-Tour, die deutschen Meister und Nationalteams vom ägyptischen Tourismusverband eingeladen. Hier geht es ausnahmsweise nicht um Ranglistenpunkte, sondern nur ums Prestige. Ein paar Tage Urlaub mit Sonnengarantie sind am Roten Meer inklusive.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt