weather-image
18°
×

TV-Promi aus Pappe ersteigert

Er konnte Barbara Schöneberger mit nach Hause nehmen

HAMELN. Über mehrere Monate hat er uns begleitet und am Sportgala-Wochenende hatte er seinen großen Auftritt neben dem Original: Der Papp-Aufsteller von Barbara Schöneberger ist nun für den guten Zweck versteigert worden. Das höchste Gebot hat Michael Rohrdrommel von der Effects Marketing GmbH in Hameln abgegeben. Das Geld kommt der Behinderten Sportgemeinschaft Bad Pyrmont zugute.

veröffentlicht am 01.04.2019 um 16:45 Uhr

Wer an die vergangene Sportgala zurückdenkt, wird an einer Person sicher nicht vorbeikommen. Die Rede ist von der Moderatorin des Abends, Barbara Schöneberger. Auch wenn sie direkt nach der Veranstaltung mit dem Shuttle nach Berlin zurückgereist ist, ist ein kleines Stückchen „Babsi“ bei uns in Hameln geblieben: ihr Konterfei aus Pappe.

Über mehrere Monate hat uns die Papp-Barbara begleitet. Sie hat diverse Pressetermine von der Pressekonferenz bis zur Leserpreisübergabe wahrgenommen, war Stargast in unserer Show „Daily Dewezet Live“ und hat dem Orga-Team der Sportgala bei den Vorbereitungen prüfend über die Schultern geschaut. Auch am Galaabend selbst war sie in der Rattenfänger-Halle zu Gast, um ein Autogramm von ihrem großen Vorbild zu bekommen: der einzig echten Barbara Schöneberger.

Für den guten Zweck hat die Dewezet den Aufsteller über einen Zeitraum von zwei Wochen zur öffentlichen Versteigerung ausgeschrieben. An Tag zwölf lief dann das Höchstgebot per Mail ein – 250 Euro.

Das Gebot abgegeben hat Michael Rohrdrommel von der Effects Marketing GmbH in Hameln. Da er es zeitlich nicht zur Sportgala geschafft hat und Frau Schöneberger schon mal persönlich kennenlernen durfte, wollte er sich den Spaß erlauben und sich ihr Papp-Ebenbild für seine Büroräume sichern. „Der Aufsteller wird in unseren Kreativraum kommen, wo wir uns um die Entwicklung des Hamelner Glückskekses Happy kümmern“, sagt Rohrdrommel.

„Happy“ dürfte auch die Behinderten Sportgemeinschaft Bad Pyrmont sein, der der Erlös unserer Aktion zu Gute kommt.

Neben einer eigenen Bogenschießsparte bietet der Verein ein vielfältiges Angebot im Behinderten- und Rehabilitationssport mit Inklusionsgedanken an.

hof



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt