weather-image
13°
×

Drachenboot-Paddlerin Michaela Wollborn vom KC Hameln als Sportlerin des Jahres nominiert

Die Medaillen-Sammlerin

veröffentlicht am 13.01.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 14:41 Uhr

Autor:

Medaillen sammeln macht richtig Spaß! Das Sportjahr 2015 dürfte für Michaela Wollborn, die für Drag Attack Wuppertal startende Sportlerin des KC Hameln, kaum zu toppen sein. In der Masterklasse 40+ begann der Höhenflug der Drachenboot-Spezialistin Anfang Juli bei der Europameisterschaft in Italien. Drei Goldene, dreimal Silber und zwei Bronzemedaillen – mehr war für die Hamelnerin und ihr Wuppertaler Boot mit dem bedrohlichen Drachenkopf in Auronzo nicht möglich. „Das war wie ein Traum. Klasse Rennen auf allen Strecken, und das vor einer wunderschönen Kulisse der Dolomiten“, schwärmt die 43-jährige Friseurin heute noch. Der zweite Coup ließ nicht lange auf sich warten. Natürlich wollte Michaela Wollborn im September auch bei der Weltmeisterschaft im tschechischen Racice nicht mit leeren Händen dastehen. Bestens vorbereitet – pro Woche wurde bis zu sieben Stunden hart trainiert – zeigte sie auch auf der Elbe absolute Klasse. Mit Kampfgeist, exzellenter Technik und der nötigen Feinabstimmung ging das Medaillensammeln mit jeweils zwei Goldenen und Silbernen weiter. Die zahlreichen Siegerehrungen mit dem üblichen Hissen der deutschen Fahne und dem Abspielen der Nationalhymne bleiben für die Sportlerin aus der Rattenfängerstadt unvergessen. Doch von nichts kommt nichts. Neben dem intensiven Einzeltraining auf der Weser ging die Fahrt einmal im Monat Richtung Wuppertal. „Gemeinsam sind wir stark“, heißt das Motto. Der Aufwand ging natürlich nicht ohne Unterstützung durch die Familie: „Mein Mann und meine beiden Söhne sind zwar ein wenig zu kurz gekommen, doch die drei haben immer mitgespielt und mich bestens unterstützt.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt